Vortrag von Evelyne Gebhardt

Eingetragen bei: Nachrichten | 1

Vortrag von Evelyne Gebhardt, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, zur Frage nach der Zukunft Europas Am Abend des 05. Mai hatten die drei SPD-Ortsvereine Creglingen, Niederstetten und Weikersheim zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion mit Evelyne Gebhardt ins Geyer-Schloss nach Reinsbronn … Weiter

Auf der Höhe

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

entlang führte die diesjährige Maiwanderung von Creglingen nach Finsterlohr. Hier ein paar Eindrücke. Die abgelaufenen Kalorien wurden mit einem Mittagessen bei Kammleiters und mit köstlichen Kuchen von Ute schnell wieder zugeführt 🙂    

Die Gwerzinsel ist da!

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Was ist los in Creglingen? Wo klemmt’s, wo geht’s voran? Welche Entscheidungen wurden im Kreisrat getroffen? Kritisches, Politisches in der neusten Ausgabe der Gwerzinsel der Creglinger SPD:   Gwerzinsel  

Spende für das KOMM

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Insgesamt ca. 12 Stunden ist das KOMM unter der Woche besetzt. Damit sich die Ehrenamtlichen auch mal einen Kaffee oder Tee kochen können oder dies gemeinsam mit Besuchern genießen können, finanzierte jetzt die Creglinger SPD dem KOMM eine Kaffeemaschine und … Weiter

Problematische Nebentätigkeiten

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

„Problematische Nebenjobs vor allem bei Abgeordneten von CDU/CSU Besonders auffällig an der Transparency-Analyse: Von den 105 Fällen stammt der allergrößte Teil aus der Union. Von den 60 Berichterstattern mit möglicherweise problematischen Nebentätigkeiten kommen zwei Drittel aus der CDU/CSU-Fraktion. Unter den … Weiter

Aufstehen!

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Das tatsächliche Gewicht der AfD… …wird auch von den Medien oft übertrieben dargestellt. Ohne die AfD und ihren möglichen Einfluss auf die Politik würden sie sich mit dem Ausfüllen von Sendeminuten und den täglichen Zeitungsseiten erheblich schwerer tun. In Creglingen z.B. erzielte … Weiter

Probleme beim Einsatz von modernen Herbiziden

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Der Präsident von Bioland, Jan Plagge, bekräftigt seine Forderung nach Einführung einer Pestizidabgabe nach dem Verursacherprinzip. „Die Pestizidindustrie muss endlich an den externen Kosten des chemisch-synthetischen Pflanzenschutzes beteiligt werden.“ Gemeint sind versteckte Kosten für Umweltschäden, Artenverlust, Brunnenschließungen oder Krankheitsbehandlungen. Zum … Weiter

1 2