Angebote für Gäste: Warten auf das Ende der Coronakrise

Mein Lieblingsplatz

Das Restaurant Blockhaus bietet eine vielfältige Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten.

Das Taubertal hat viele Lieblingsplätze zu bieten. Für Creglingen haben sich die Familien Galeazzi (Tauber Lodge) sowie Doreen und Simon Schneider (Restaurant Blockhaus) entschieden. Wie viele unserer Gast- und Gastronomiebetriebe bieten sie ihre Dienstleistungen mit Kreativität, Professionalität und enorm viel Einsatz an.

Unter der momentan herrschenden Pandemiekrise leiden unzählige Betriebe in sämtlichen Wirtschaftsbereichen. Für den Tourismus bedeutet sie einen Totalausfall: Corona raubt ihnen den Gästestrom, die nötigen Umsätze und die Freude am Beruf.

Damit wir uns innerlich auf die Zeit nach der Krise freuen können, haben wir die beiden oben genannten Anbieter einmal nach ihren Plänen und ihrer Philosophie gefragt.

Familie Galeazzi: Tauber Lodge

Wir, die Familie Galeazzi von der Tauber Lodge, sind seit zwei Jahren im schönen Creglingen zu Hause. Neben den Doppelzimmern und der Ferienwohnung, die wir in der Streichentaler Straße betreiben, haben wir mittlerweile auch den Faul- und den Schlosserturm übernommen.

Wir möchten beide Türme für den Tourismus öffnen. Nach einer gründlichen Renovierung sollen sie in zeitgemäßem Ambiente neu erstrahlen.

Den Faulturm können wir hoffentlich ab Ende Mai für 2 bis 4 Gäste bereitstellen. Der Schlosserturm wird für 2 bis 5 Personen renoviert und soll im Spätsommer für Gäste buchbar sein (beide Türme ab einer Nacht).

Wir freuen uns darauf, Gäste in den beiden Türmen begrüßen zu dürfen, sobald die aktuelle Krise vorüber ist.

Restaurant Blockhaus in Creglingen

Am alten Gaubahnradweg liegt unser Restaurant Blockhaus. Unsere drei individuellen Räume, vom rustikalen Gastraum über das gemütliche Stübchen bis hin zum modernen lichtdurchfluteten Wintergarten, haben für jeden Gast und Anlass das richtige Ambiente. In den wärmeren Monaten bewirten wir unsere Gäste gern in unserem Biergarten. Ob zum Feierabendbier, Kaffee & Kuchen oder zum gemütlichen Essen: Sie sind immer herzlich willkommen!

Wir haben mit unseren 31 Jahren schon einige Länder bereisen dürfen und viele Speisen und Gerichte kennen und lieben gelernt. Diese Vielfalt versuchen wir in unser Speisenangebot mit weitestgehend regionalen Produkten, am besten direkt vom Bauern, einfließen zu lassen. Das sind zum Beispiel die Burger, die wir aus Neuseeland kennen und jeden Dienstag zubereiten, oder unser Sonntagsbraten, der wöchentlich wechselnd auf der Karte steht.

Was zu einem wichtigen Teil unserer Speisekarte überleitet: Oma Else! Wir haben als Kinder viel Zeit in der Küche unserer jeweiligen Oma Else verbracht (sie hießen wirklich beide so),ob zum Eintopf- und Marmeladekochen oder zum Backen. Unsere Großmütter waren und sind eine enorme Inspiration. Das spiegelt sich auch in unserem Kuchen- und Tortenangebot wider, in dem sich von Klassikern bis hin zu modernen Varianten für jeden etwas findet. Gerne fertigen wir auch individuelle Hochzeits-, Motiv- und Geburtstagstorten nach den Wünschen unserer Gäste und Kunden.

Zu den regionalen Produkten, die wir in die Speisekarte einbeziehen, gehören neben Bärlauch, Rhabarber und Spargel sowie den hochwertigen Bioprodukten vom Rosenhof in Creglingen auch Linsen und Grünkern aus Wachbach oder Forellen aus der Zucht Dürr in Igersheim.

Sobald die Krise vorüber ist, freuen wir uns auf Ihren Besuch: Genießen Sie ein schönes Essen, oder schalten Sie bei einem Glas Taubertaler Wein oder Kauzenbier ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.